Intensivseminar 4:
Praktischer Einsatz moderner Verschlüsselungstechniken für den Datenschutz

mit Dr. Sebastian Gerling | Inhaber, Sebastian Gerling IT-Security Consulting

IT-Sicherheitsvorfälle durchziehen heute alle Branchen und sind an der Tagesordnung. Gleichzeitig gibt es im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen immer umfangreichere Vorgaben zum Schutz von Daten (DSGVO, IT-Sicherheitsgesetz, etc.).

Im Rahmen des Workshops werden die Grundlagen moderner Verschlüsselungs- und IT-Sicherheitssysteme erläutert, Missverständnisse und falsche Erwartungen hinsichtlich der technischen Möglichkeiten aufgeklärt und damit die Grundlage für informierte Entscheidungen bei der Wahl und Einschätzung von Verschlüsselungs- und IT-Sicherheitslösungen geschaffen.

24. Oktober 2019 von 09 bis 16:30 Uhr



Die Schwerpunkte des Seminars

  • Grundlagen und Grenzen moderner Verschlüsselungssysteme (inkl. Blockchain)
  • Rechtliche Vorgaben zur Verschlüsselung: IT-Sicherheitsgesetz, DSGVO, TMG etc.
  • Absicherung von Kommunikationskanälen (E-Mail, VoIP, VPN etc.) und Cloud Computing
  • Konzepte und Lösungen für die Verschlüsselung von Endgeräten (Client und Server)



Dr. Sebastian Gerling

Inhaber, Sebastian Gerling IT-Security Consulting

Dr. Sebastian Gerling ist Leiter des Stabs Wissenschaftsstrategie und Technologietransfer am CISPA, dem Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit. Zuvor war er von 2012 bis 2017 der Administrative Leiter des CISPA an der Universität des Saarlandes. Er hat am Lehrstuhl für Informationssicherheit und Kryptographie von Prof. Backes promoviert und an der Universität des Saarlandes Informatik (Bachelor und Master) studiert. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel, die sowohl national als auch international veröffentlicht wurden.

Zurück zur Workshop-Übersicht?

Zur Übersicht der Workshops

Überzeugt? Dann jetzt direkt anmelden!

Weiter zur Anmeldung