Prof. Dr. Kai von Lewinski

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht an der Universität Passau

Prof. Dr. Kai von Lewinski lehrt Öffentliches Recht, Medienrecht und Informationsrecht an der Universität Passau. Vor seiner Rückkehr in die Wissenschaft hat er in einer internationalen Wirtschaftskanzlei zum Datenschutz- und IT-Recht beraten. In diesen Bereichen forscht und arbeitet er schon seit bald 20 Jahren. Kai v. Lewinski ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, Mitautor eines Datenschutzrechtslehrbuchs und Mitherausgeber des „Auernhammer“, eines Kommentars zum Datenschutzrecht.